Zum Inhalt springen

Wir über uns

Unser Verein hat eine sehr lange Tradition. Er wurde 1920 als "Turn- und Schützenverein Wetzgau" aus der Taufe gehoben. 18 engagierte junge Männer trafen sich am 1. Januar im Gasthaus Krone zur Gründungsversammlung.
Nach den Wirren des 2. Weltkrieges ging der Verein vorausschauend und mutig daran, sich ein Heim zu schaffen. 1949 begannen die damals 50 Vereinsmitglieder mit dem Bau einer Vereinshalle, unserer heutigen Kolomanhalle. 1959 kam zu dem Turnverein ( der Schützenverein wurde nach dem 2, Weltkrieg aufgelöst) eine neue Abteilung hinzu, das Gewichtheben. Die Karateabteilung (gegründet 1982) und schließlich noch das jüngste Kind seit gut 10 Jahren, die Fitnessabteilung. Aus den damals 18 Mitgliedern ist bis heute die stattliche Zahl von ca. 900 geworden, wobei die größte Abteilung mit ca. 500 Mitgliedern bis heute die Turnabteilung geblieben ist.

Heimat und Mittelpunkt des TV Wetzgau ist die Kolomanhalle, 1949 gebaut, 1962 erweitert und 1985 vollständig renoviert. Im Jahr 2003 wurde die Halle komplett neu gestaltet, um den Erfordernissen der heutigen Zeit gerecht zu werden. Der Fitnessbereich hat nun eine Gesamtfläche von 170 qm, es wurden im neuen Anbau sämtliche sanitären Anlagen untergebracht und 12 Parkplätze erstellt. Der Verein hat auch seit 2004 eine neue Satzung, die völlig überarbeitet wurde und eine neue Vereinsstruktur mit dem 1. Vorsitzenden und 4 Stellvertretern.

Seit Oktober 2010 sind die aktuellen Vorstände im Amt.

Mit großem Mut und Tatkraft wollen wir den Verein weiterbringen, der Vergangenheit verpflichtet und dem Neuen positiv gegenüber stehend.